Aktuelle Lage Spielbetrieb – Coronavirus

Hier finden Sie die aktuelle Situation bezüglich dem Spielbetrieb für unsere Teams. Die Spiele vom 07.03.2020 finden unter folgenden Vorgaben statt. (Stand Donnerstag 05.03.2020)

Die Angaben sind jeweils unter Berücksichtigung der Weisungen der Behörden sowie Swiss Volley gültig.

  • Gemäss Vorgaben des kantonalen Führungsorgan muss im Kanton Bern keine Anwesenheitsliste mehr geführt werden.

 

  • Am Eingang werden Plakate vom BAG vorhanden sein.

 

  • Auf ein Handshake vor und nach den Spielen wird verzichtet

 

  • Die allgemeinen Hygienevorschriften gemäss BAG sind unbedingt einzuhalten:
  1. gründlich Hände waschen
  2. in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  3. bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  4. Hände schütteln vermeiden
  5. Distanz waren

 

Diese Vorgaben sind unter jeden Umständen einzuhalten und gelten als obligatorisch.

Für alle Veranstaltungen von Swiss Volley gilt:

Wer in den letzten 14 Tagen aus Covid-19-betroffenen Regionen* angereist ist, hat keinen Zutritt zur Veranstaltung.

*Zurzeit (05.03.2020) gehören China, der Iran, Südkorea, Singapur, sowie in Italien die Lombardei, das Piemont und Venetien zu den betroffenen Gebieten.

 

Personen mit auffälligem Verhalten können von aus der Halle gewiesen werden.

 

Für Fragen steht der Präsident des Volero Aarberg René Descloux zur Verfügung.
praesident@voleroaarberg.ch  /  079 210 15 22

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.