Zweiter Sieg für die U18 Jungs

Viele Abwesenheiten und trotzdem ein 9 Mann (oder Jungs, oder noch besser Giele) Kader, so macht das Leben als Coach Spass! Erstmals in dieser Saison durften wir in der Radelfinger Arena ran, Gegner waren die nur zu sechts angereisten Thuner. Bei den Thunern spielen einige Jungs noch nicht sehr lange Volley und trotz ein paar richtig grossen Spielern starteten wir leicht favorisiert in die Begegnung. 

Die Sätze 1 und 2 waren denn auch eine klare Sache (25:12 und 25:13). Im dritten Satz drehte Thun aber auf und bei uns klappte plötzlich nicht mehr viel. Wir verloren den Satz 15:25 und wussten, dass es jetzt wieder eine Leistungssteigerung braucht. Gesagt getan, liessen wir den Thunern mit vielen super Services keine Chance und gewannen den vierten Umgang überdeutlich mit 25:5. Wenn das mal keine Reaktion ist!

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.