Herren 3 Liga Nein-Ja-Nein-Nein-Ja-Ja-Ja

Letzte Woche standen für beide Herren 3 Liga Teams wichtige Meisterschaftsspiele auf dem Programm:

H3LA / Nein-Ja-Nein-Nein

Was soll man sagen, in Herbertswil war Räbelichtliumzug mit Verpflegung vor der Turnhalle und auch sonst ist der Naturpark Thal wohl einen Ausflug wert. Leider gilt dies aber nicht für uns. Gegen die unkonventionell Spielenden Solothurner in der ungewohnt tiefen Halle fanden wir leider nie wirklich zu unserem Spiel. Dies Zwang Coach Sonja zu unkonventionellen Massnahmen. So feierte Urs Pfister seine Premiere als Aussenangreifer und René wurde wiederum als Dia eingesetzt. Leider zeigten die Massnahmen nur einen Satz lang Wirkung, bevor Volley Thal wieder jeden Ball zurückbrachte und uns zu vielen Fehlern zwang! (1:3)

H3LB / Ja-Ja-Ja

Am Samstag war dann der VBC Thun zu Gast in Aarberg. Wir wollten unsere reine Weste behalten und weiter Punkte sammeln. Dies gelang mit 25:14, 25:13 und 25:13 auf eindrückliche Art und Weise! Leider war diese das letzte Samstagsspiel der Vorrunde und die nächsten Spiele finden alle (Auswärts) unter der Woche statt, trotzdem wollen wir natürlich weiter punkten! (3:0)

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.