Aeschi SO, so ein Mist…

Die Herren 3 Liga verlieren im wohl alles entscheidenden Spiel gegen Aeschi SO 0:3. Es war alles angerichtet, top motiviert, in Vollbesetzung und vor einer coolen Zuschauerkulisse konnten wir gegen Aeschi antreten. Mit einem Sieg wären wir vorentscheidend weggezogen, mit der Niederlage sind wir wohl leider vorentscheidend zurück gebunden, da Papiermühle auf Platz 2 nun einen Punkt mehr auf dem Konto hat als wir und wohl nichts mehr anbrennen lassen wird.

Neidvoll müssen wir anerkennen, dass Aeschi an diesem Tag (wiederum) den entscheidenden Hauch kaltblütiger und fehlerloser agierte als wir. 26:28, 23:25, 21:25 es war eigentlich immer eng, im entscheidenden Moment konnten wir aber nie unser bestes Volley zeigen und Aeschi fischte irgendwie jeden Ball…

Jänu, dann müssen wir halt nochmals ran, am besten schon nächste Woche gegen Aeschi B damit es dann heisst “Aschi SO, so ist gut!”

 

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.