Herren 4 Liga A viele zufriedene Gesichter

Gestern stand für die Herren 4 Liga A das wichtige Spiel gegen das nach Verlustpunkten zweitplatzierte Thun an. Nachdem uns Thun nach der Vorrunde bis auf einen Punkt nahe gekommen war, verloren sie letztes Wochenende erstmals gegen einen anderen Gegner. Da war sie also, die Chance punktemässig etwas davon zu ziehen…

Thun ist wie wir ein Junges Team ergänzt mit einigen älteren Spielern. Diese Konstellation merkte man auch dem Spiel an. Wunderschöne Ballwechsel mit harten Angriffen wechselten sich mit unerklärlichen Fehlern ab. Zum Glück war dies auf beiden Seiten des Netztes der Fall…

Im ersten Satz waren wir rasch etwas im Hintertreffen, konnten aber Mitte Satz reagieren und trotzdem relativ klar gewinnen. (25:18) Im zweiten Umgang waren wir immer ein paar Punkte in Front und konnten diesen Vorsprung bis zum 25:20 verteidigen. Der dritte Durchgang ging mit 18:25 an Thun, wobei wir uns nach Startschwierigkeiten zurückkämpften und den Gegner am Schluss wieder ziehen lassen mussten. Der vierte Satz war sehr knapp und emotional (Darf der Hinterfeldspieler nun einen Sichtblock machen oder etwa doch nicht?!?), bei 24:24 ging es in die Overtime! Doch einen Block und Angriff später konnte man in Thun lautstark “Auswärtssieg, Auswärtssieg Auswärtssieg” hören und der wichtige Sieg war Tatsache!

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.