Hurra eine Runde weiter!

20181024 Volero Aarberg Damen 5 Liga vs Thun Kantonalcup

Am Mittwochabend begann unser Abenteuer Kantonalcup! Nach dem zweiten Anlauf fanden wir die richtige Halle und merkten kurze Zeit später, dass wir aktuell noch keine zwei Libera-Dress besitzen. Zum Glück ist Thun Seefeld unkompliziert und lieh uns eines von ihnen. Als Dank für diese Spende, schenkten wir ihnen den ersten Satz. Mit vielen Eigenfehlern, schlechten Services, unkonzentrierten Spielzügen und schlechter Kommunikation stellten wir uns selber ein Bein im ersten Satz.
Nach einer Pause und guten Inputs von Coach Dominik Schnyder starteten wir selbstbewusst und zielstrebig in den zweiten Satz. Nach den ersten Punkten und einem Timeout von Thun Seefeld fanden wir definitiv ins Spiel. Durch gute Serviceserien, bessere Kommunikation und dem Willen zu gewinnen, punkteten wir und siegten zu 19.

Nach dem Motto «Never change a winning Team.» spielten wir uns in den Vorsprung und zwangen den Gegner zum Timeout beim Spielstand 9:3. Leider liessen wir uns von dieser Taktik beeinflussen und Thun Seefeld konnte 5 Punkte aufholen. Nach einem gut eingesetzten Timeout von Dominik erholten wir uns aus unserem Tief und holten uns den 2. Gewinnsatz.

«Dir heit aui zeigt, dass dir das chöit. Ize gits ke Usrede meh!» Zitat von Dominik Schnyder. Nach dieser Ansprache gab es kein Pardon mehr und wir steuerten den Sieg an. Mit drei-Meter-Angriffen erzielten wir gute Punkte und gewannen weiterhin an Selbstvertrauen. Durch Höhen und Tiefen erkämpften wir uns den Sieg mit 25:20.

Mit Stolz sind wir im Kantonalcup eine Runde weiter und bedanken uns ganz herzlich bei Dominik Schnyder für den Coacheinsatz und Pascale für die tatkräftige Unterstützung vor Ort.

Witer so Froue!

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.