Gelungener Saisonstart des U23

Volero Aarberg Teamfoto Juniorinnen U23 2018

Am Freitag fand der erste Match des neuen U23-Teams, mit Dominik Schnyder als Trainer, in Uettligen statt. Mit einem 3:1 Sieg für den Volero führten wir die Siegesserie vom Herren 1 und Herren 3 weiter.

Im ersten Satz konnten wir unser Können unter Beweis stellen und gewannen mit 25:16. Nach diesem deutlichen Resultat starteten wir siegessicher in den zweiten Satz. Die Mannschaft aus Uettligen waren nun auch im Spiel angekommen und forderte uns mit guten Services und Angriffen. So stand es gegen Ende des Satzes 21:18 für Uettligen. Was wir bis auf ein 22:22 aufholten. Ab da wechselte das Anspielrecht bei jedem Punkt. Nun konnten wir zeigen, dass wir die nötigen Neven besitzen und auch bei grosser Nervosität dem Druck standhalten können. Der Satz gewannen wir schliesslich, nach zwei grandiosen Angriffen, mit 29:27.

Im dritten Satz passte gar nichts mehr zusammen. Die Abnahmen landeten irgendwo, die Pässe kamen nicht an, die Angriffe wurden ins Out geschlagen und wenn wir dann einen Punkt erzielen konnten, landete der Service im Netz. Trotz des guten Coachings mussten wir den Satz mit 12:25 an Uettligen abtretten.

Die Motivation mit drei Punkten heimzugehen war gross. So gaben wir im dritten Satz noch einmal Vollgas und gewannen mit 25:17.

Nach dem geglückten Start hoffen wir auch im zweiten Spiel (27.10.2018, 13:30, Aarfit) gegen Münchenbuchsee weiter zu punkten.

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.